Online-Apps zum Konvertieren von Dateien

Jede(r) kennt das Problem. Da bekommt man eine Datei in einem bestimmten Format geschickt, hat aber auf dem heimischen Rechner kein Programm, das diese Datei lesen oder gar verarbeiten kann. Es bleibt dann nichts weiter ├╝brig, als die Datei in ein „bekanntes“ Format zu ├╝berf├╝hren.

Wem das nicht allzu oft passiert, muss dazu kein eigenes Programm installieren, sondern kann sich mit einer webbasierten App behelfen. Und von dieser Sorte gibt es eine Menge, wie Sandy Writtenhouse schreibt: The Best Free Online File Converters for Your Formatting Needs.

Diese Konverter stellt sie vor:

Auch wenn Sandy zu jeder App noch ein paar warme Zeilen schreibt, lesen muss man das nicht unbedingt. Die Konvertierungsprogramme scheinen sich sehr zu ├Ąhneln. Meine eigene Erfahrung mit dem Konvertieren ist so lala. Gerade bei Bild- oder Officedateien steckt der Teufel wie so oft im Detail. Mitunter weicht die Zieldatei doch stark vom Original ab. Da hilft dann nur eine mehr oder weniger aufw├Ąndige Nacharbeit.

Aber wie gesagt, zur gelegentlichen Verwendung sind diese Konverter durchaus geeignet.

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.