E-Mails mit reinem Text: Wie, warum, weshalb?

Wie viele ToolBlog-Leser wissen, bin ich bekennender Outlook-Nutzer. Von Haus aus befindet sich Outlook im HTML-Modus. Bei mir allerdings nicht. Ich habe Outlook so eingestellt, dass nur reine Textmails gesendet und empfangen werden.

Warum das so ist, können die Autoren von Use plaintext email viel besser erklären als ich selbst: Why is plaintext better than HTML?. HTML in E-Mails

  • erleichtert das Phishing
  • unterst√ľtzt Datenschutzverletzungen und Datenverfolgung
  • bietet eine Reihe von Sicherheitsl√ľcken
  • lenkt durch bunte Bildchen von der eigentlichen Information ab

und hat noch manch andere Nachteile, wie die Autoren schreiben.

Um diese zu vermeiden, k√∂nnen Sie zu einen den HTML-Modus in Ihrem E-Mail-Programm deaktivieren, wie ich es f√ľr Outlook getan habe.
Die andere M√∂glichkeit, die ich Ihnen zumindest f√ľr den Privatgebrauch emfpfehlen kann, ist die Verwendung eines E-Mail-Clients, der von sich aus nur reinen Text verarbeitet. Use plaintext email gibt Ihnen eine √úbersicht √ľber derartige Programme.

Ein paar weitere Dinge sind au√üerdem noch zu beachten. Auf der Website gibt es auch noch einige Hinweise zur Etiquette f√ľr Text-E-Mails und f√ľr das Versenden von Nachrichten.

Mein Lieblingsthema ist die Untugend, per E-Mail-Pingpong Nachrichten in der L√§nge von Handt√ľchern zu produzieren („top posting“). Gew√∂hnen Sie sich stattdessen an, aus den vorangegangenen Nachrichten zu zitieren. Bei den meisten E-Mail-Programmen ist dies gefahrlos und ohne Aufwand m√∂glich. Au√üerdem erh√§lt man so den nat√ľrlichen Lesefluss. Oder wie die Autoren der Website schreiben:

A: Because it reverses the logical flow of conversation.
Q: Why is top posting frowned upon?

422737 / Pixabay

 

1 Antwort

Ein Gedanke zu „E-Mails mit reinem Text: Wie, warum, weshalb?

  1. Franz

    Da schau an, dass HTML in Mails Phishing erleichtert, ist mir neu. Gut zu wissen, dann steige ich nun auch weitestgehend auf Text-Only um!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.