In eigener Sache: Warum das ToolBlog gestern nicht erreichbar war

Gestern erreicht mich eine E-Mail eines netten ToolBlog-Lesers mit dem Hinweis:

hiermit möchte ich Sie darüber informieren, dass beim Aufrufen Ihres Blogs (toolblog.de) heute nur Fehlermeldungen (Zeitüberschreitungen, Fehler 503, The server is temporarily unable to service your request , usw. usf.) erscheinen.

Ich bin natürlich sehr erschrocken, wollte mich zur Überprüfung meiner Seite auf das ToolBlog und tatsächlich: Nichts ging mehr (Fehler 503). Nahezu zeitgleich teilte mir mein freundlicher Webhost mit, dass die Anzahl der Zugriffe auf das ToolBlog explosionsartig in die Höhe geschnellt sei und der Server die Menge nicht mehr schaffe.

Nun war ich mir keiner Schuld bewusst, allerdings konnte mir der Techniker mitteilen, dass die meisten Anfragen über Pocket kämen. Und da lag wohl auch der Hase im Pfeffer. Pocket hatte meinen Artikel Wie ich mein Notizbuch führe auf der Liste der Empfehlungen. So ganz offiziell, wie mir ein Freund mit einem Bildschirmfoto bewies. Die Folge: Der Server ging in die Knie.

Nun weiß ich gar nicht, was ich dazu sagen soll. Einerseits freue ich mich sehr über die Empfehlung und das damit gestiegene Interesse, andererseits ist es natürlich ärgerlich, wenn potenzielle Leserinnen und Leser das ToolBlog nicht erreichen. Ich bitte, eventuellen Ärger darüber zu entschuldigen.

Mal sehen, wie sich das entwickelt. Wenn sich das häuft, werde ich mir wohl etwas einfallen lassen müssen.

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.