Kurznachrichten: Screencasts, Luther, Shortcuts, Outlook, Office, Üble Chefs

Loom: Screencast gratis

Manchmal sind Dinge einfach zu tun, aber schwer zu erklären. Das gilt insbesondere für Tätigkeiten am Computer. Da wäre es schön, wenn man mal eben eine Bildschirmaufzeichnung des Vorgangs machen könnte. In der Regel brauchen Sie dafür ein eigenes Programm, das dazu hin meistens noch kostenpflichtig ist. Für eine gelegentliche Aufzeichnung lohnt sich das nicht. Aber es gibt genau dafür eine kostenlose App namens Loom. Sie können damit einfache Screencasts erstellen nach dem Motto „Send a Video, Not a Thousand Words„. Allerdings müssen Sie sich dafür registrieren, ganz kostenlos ist auch dieses Angebot nicht.

Schreiben wie Martin Luther

Wenn Sie nun denken, es gäbe eine Website, die Ihnen erklärt, wie Sie mit Ihren Schriften die Kirche reformieren können, dann liegen Sie falsch. Beim „Schreiben“ geht es hier einzig und allein um Luthers Handschrift. Harald Geisler hat daraus einen Schriftsatz für den Computer entwickelt. Wenn Sie also Ihrem Schriftsatz in Zukunft mehr Gewicht verleihen wollen, dann haben Sie jetzt die Möglichkeit dazu. Ich denke dabei an Rundschreiben, Besprechungsmemos oder Verfahrensanweisungen. Im Video zeigt Harald Geisler, wie er solche Fonts erstellt.

Martin Luther Handwriting Font Project on Kickstarter (Long Version)

Wie Sie Tastaturkürzel einsetzen

Ich gebe zu, der englische Shortcut klingt viel schmissiger als das deutsche Wort Tastaturkürzel. Wie auch immer, ich verwende in einigen Programmen fast ausschließlich die Tastatur, denn das Prozedere mit der Maus dauert mir einfach zu lange. Leider gibt es im Einsatz dieser Abkürzungen erhebliche Abweichungen wenn Sie Shortcuts nutzen möchten, werden Sie sich die wichtigeste einprägen müssen. Aber auch dafür gibt es Werkzeuge, weiß Justin Pot. In 5 Tools to Finally Learn All Those Keyboard Shortcuts stellt er einige vor. Für den Mac kann ich CheatSheet empfehlen. Sie müssen in dem jeweiligen Programm nur die CMD-Taste länger gedrückt halten und schon bekommen Sie eine Liste der verwendbaren Shortcuts.

Outlook-Tricks, die man leicht übersieht

Nach wie vor bin ich ein großer Fan von Outlook, was bei vielen meiner Zeitgenossen Kopfschütteln auslöst. Oft steckt dahinter mangelnde Programmkenntnis. Wie auch immer, ich will hier keinen Glaubenskrieg provozieren sondern auf einen Artikel von Lori Kaufman hinweisen, in dem Sie 10 Hidden Features of Microsoft Outlook That Are Rarely Used beschreibt. Für mich besonders interessant war die Einrichtung von Suchordnern und die Verwendung der Quick Steps.

Fast & Easy: Die Websit rund um Office

Wo wir gerade dabei sind. Outlook und die anderen Kollegen unter MS Office sind sehr mächtig. Da verliert man sich schon mal im Gestrüpp der Möglichkeiten. Oft möchte man nur eine kleine Frage zur Bedienung beantwortet haben. Genau zur Lösung solch kleiner Probleme dient die Website Fast & Easy Tippfarm. Dort finden Sie allerlei Tricks, nicht nur zu Office-Programmen, sondern auch zur IT-Sicherheit oder ganz allgemein zum Internet.

Fakten über furchtbare Chefs

Gestern hatten wir es noch von den Mikromanagern unter den Chefs. Es gibt aber noch mehr unangenehme Zeitgenossen, wie Tim Willingham herausgefunden hat. In einer Infografik stellt er 8 Unsettling Facts About Horrible Bosses dar.

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.