Tipps gegen die Hitze im Büro

Doch ich kann mich daran erinnern, dass es auch zu früheren Zeiten eine solche Affenhitze gegeben hat. Mitte der 1970er Jahre muss so ein Sommer gewesen sein. Ich absolvierte gerade mein erstes Praktikum in der Papierfabrik (ächz!) und kann mich erinnern, dass das Gießen im Garten infolge Wassermangels eingestellt werden musste.

Wie auch immer. Gegen die Hitze selbst können Sie nichts machen, Sie können aber Ihr Verhalten danach ausrichten. Oder für die Mitglieder des philosophischen Kabinetts: Man kann sich an die sich ändernde Umwelten anpassen. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gibt dazu auf einer eigenen Seite Empfehlungen für heiße Sommertage in Arbeitsstätten.

Sie bekommen dort eine Menge Empfehlungen für die Arbeit unter großer Hitze sowohl in Gebäuden als auch im Freien. Hinweise auf die bestehende Rechtslage dürfen bei einer deutschen Behörde natürlich nicht fehlen. Nein, hitzefrei gibt es nicht, denken Sie nicht einmal daran. Dennoch lohnt es sich, diesen Abschnitt über die Arbeitsstättenverordnung und das Arbeitsschutzgesetz einmal zu überfliegen, denn gibt es etwas zu Schutzmaßnahmen und zur Gefährdungsbeurteilung zu lesen.

Zum Aufhängen oder „Rumgehen lassen“ hat die BAuA auch ein Flugblatt verfasst, dass Sie hier als pdf-Datei herunterladen können. Unter dem Titel „Sommerhitze im Büro“ sind hier auf zwei Seiten die wichtigsten Infos und Maßnahmen zusammengefasst.

Weitere Hinweise zum Thema finden Sie auch in dem Artikel Wie Sie sich vor der Hitze schützen, den ich vor fast genau einem Jahr für das ToolBlog verfasst haben. Auch dort habe ich die Seite der BAuA schon empfohlen und noch einige andere Seiten mehr. Offenbar findet der Sommer jedes Jahr statt.

 

Kurze Geschichte am Rande:
Ich habe gute Freunde aus meiner Studienzeit aus Paphos (CY). Mein Freund Pambos foppt mich immer im Herbst und Frühling, indem er mir einen Screenshot der momentanen Temperaturen auf der Insel schickt. Dieser Tage habe ich mich revanchiert:

Besorgt fragte mich eine andere Freundin: „Kommt Ihr jetzt nicht mehr zu uns nach Zypern?“ Meine Antwort: „Doch, zum Abkühlen“.

Inzwischen ist mir das Zurückärgern vergangen. Ich bin raus.

 

Nachtrag (8. August 2018)

Wenn Sie bei den Temperaturen selbst für etwas Abkühlung sorgen möchten, dann bauen Sie sich doch selbst eine Klimaanlage. Wie das geht, sagt Ihnen Christian Cawley in 5 Easy DIY Air Conditioners to Keep You Cool This Summer.

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.