Die Sammlung von To-do-Listen

Ich hatte es schon mehrfach erwähnt. Vorschläge für nützliche und vor allem praktikable Aufgabenlisten finden Sie im Netz wie Sand am Meer.  Man kann schon leicht den Überblick verlieren.

Da ist man froh, wenn sich jemand die Mühe macht und eine Übersicht gängiger Ansätze für To-do-Listen veröffentlicht. Eine derartige Zusammenstellung finden Sie auf der Website mit dem bezeichnenden Namen: Best To-do List. In der „A Collection of Successful To-Do List Approaches“ finden Sie alle möglichen Varianten der To-do-Liste, zum Beispiel:

  • Listen auf Karteikarten
  • Ein einfaches System für Gmail
  • Listen unter Verwendung von Screenshots (!)
  • Die Kombination aus Papier, Mind-Map und Smartphone

und manches mehr.

Ich muss zugeben, einiges finde ich schon etwas schräg, z. B. die Spielkartenmethode. Anderes verwende ich selbst mit einigem Erfolg, nämlich die „Total Workday Control“ – Liste nach Michael Linenberger.

Wenn Sie auf der Seite stöbern, dann beachten Sie auch die Recent To-Do Reviews in der rechten Spalte. Dort finden Sie noch ein paar Möglichkeiten mehr.

Alle Methoden sind eingehend beschrieben, teils mit Video, teils reichhaltig bebildert. Sie finden knappe Anleitungen ebenso wie eine Aufzählung von Pro und Contra.

Best To-do List ist allemal einen Blick wert, wie ich finde.

bohed / Pixabay

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.