Kurznachrichten: Tatsachen, Kleiderschrank, Datensicherheit, Scheduling, Bullshit, Kommunikation

Unbekannte Tatsachen

In dem Rauschen der Blätter bzw. des Internets gehen oft die vielen kleinen Dinge unter, die einer größeren Verbreitung durchaus wert wären. Greta J. hat mit 25+ Incredible Facts That You Probably Didn’t Know eine Liste solcher unbekannter Fakten vorgelegt. Die Sammlung ist eine Zufallsauswahl aus Fakten von der Website FactRepublic: Collection of Unbelievable, Unknown, Uncommon and Important Facts About Everyday Life.

Wie Sie Ihren Kleiderschrank organisieren

Uns Männern wird ja im allgemeinen nachgesagt, dass wir das Aufräumen und das Ordnung halten nicht gerade erfunden hätten. Das ist natürlich ein böses Vorurteil. In Wirklichkeit beschäftigen wir uns ständig damit, wie wir unsere Ordnungsmethodik vervollkommnen können, wie ein Artikel von Dan Rockwood beweist: 10 Steps to a Perfectly Organised Wardrobe. Hier steht alles Wesentliche über Hemden falten, Hosen aufhängen usw. usw.

Open-Source-Programme zur Datensicherheit

Ich gestehe, jedesmal, wenn ich über einen Artikel stolpere, der sich mit Themem der Datensicherheit beschäftigt, bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Gegen Schädlinge fühle ich mich ganz gut gesichert, aber Verschlüsselung ist für mich (noch) ein Buch mit sieben Siegeln. Es gibt eine Reihe von Helferlein, die uns bei der Datensicherheit unterstützen. Dan Price stellt uns 7 Great Open-Source Security Apps You’re Not Using vor. Er hat recht, von den vorgestellten Programmen kenne ich nur KeePass.
BTW: Wenn Sie professionelle Beratung benötigen, ist Falk Schmidt der richtig Mann.

Scheduling: Wie Sie Ihren Tag planen

Meine Erfahrungen mit dem Blocken von Zeiten im Kalender sind ernüchternd. Dieses Vorgehen funktioniert m.E. nur, wenn Sie in hohem Grad über Ihre Zeit selbst verfügen können. Je größer die Fremdbestimmtheit, desto schwieriger wird das „Scheduling“. Aber was für mich gilt, muss noch lange nicht für Sie zutreffen. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen den Artikel von Jory Mackay: How You Can Create A Schedule That Really Works For You.

Die Liste der Bullshit-Generatoren

Wie die ToolBlog-Leser wissen, bin ich viel auf Twitter unterwegs. Nicht alles, was ich dort lese, gefällt mir. Zum Beispiel gehen mir die vielen Zitate auf die Nerven, die in erster Näherung genial zu sein scheinen, doch zusammenfallen wie ein Kartenhaus, wenn man etwas unter der Oberfläche kratzt. Um mir etwas Luft zu machen, habe ich kürzlich den Sloganizer bemüht und einen automatisch generierten Spruch getwittert. Ich habe doch tatsächlich Likes bekommen!
Wenn Sie das auch einmal ausprobieren wollen, hier finden Sie eine Liste von online-Bullshitgeneratoren.

Wie wir besser kommunizieren

Menschen organisieren ihr Zusammenleben darüber, wie sie miteinander kommunizieren. Die Kanäle sind unterschiedlich. Kommunikation kann mündlich, schriftlich oder auch durch Gestik und Mimik erfolgen. Diese Infografik zeigt Ihnen 22 Ways to Improve Your Communication Skills Infographic.

Kommunikationsfähigkeiten

 

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Kurznachrichten: Tatsachen, Kleiderschrank, Datensicherheit, Scheduling, Bullshit, Kommunikation

  1. Matthias

    Hallo Stephan,

    nicht weiter schlimm. Ich kannte auf der Liste auch „nur“ Keepass. Aber das Programm ist einfach nur genial!

    Das Thema Bullshitgeneratoren habe ich nicht ganz verstanden? Da scheinst du dann einfach den falschen Leuten zu folgen! 😉

    Erholsames Wochenende
    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.