Die allumfassende App für Checklisten

Einige Male schon habe ich im ToolBlog auf den Nutzen von Checklisten hingewiesen. Wenn Sie diese Listen elektronisch aufsetzen wollen, dann haben Sie die Qual der Wahl. Die Zahl der einschlägigen Apps ist nahezu unüberschaubar. Außerdem gehört bei manchen Herstellern ein Checklistenprogramm zur Grundausstattung, beim Mac zum Beispiel. Auch viele Notizprogramme wie Evernote stellen eine entsprechende Funktion bereit.

Nun bin ich über eine App gestolpert, die speziell für das Erstellen von Checklisten gemacht ist. Sie heißt, was Wunder, Checklist und steht für alle möglichen Formate kostenlos zur Verfügung. Es gibt Varianten für iOS und Android, aber auch für den Kindle oder sogar als WordPress-Plugin. Desktopversionen gibt es hingegen nicht. Das macht aber nichts, sie können Ihre Listen auch über das Web erstellen und pflegen. Außerdem müssen Sie nicht das Rad von neuem erfinden, sondern können in einer Sammlung unterschiedlichster Business- und Heimchecklisten stöbern und schauen, ob etwas für Ihre Zwecke dabei ist.

Übrigens können Sie Checklisten auch in Ihre Website einbinden, so wie hier.

Tutorial for a Tutorial Format

Mir gefällt Checklist auf den ersten Blick sehr gut und ich werde die App einmal ausprobieren. Ist ja ummesonscht.

geralt / Pixabay

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Die allumfassende App für Checklisten

  1. Michel

    Mir gefällt Checklist auf den ersten Blick auch sehr gut und ich werde die App einmal ausprobieren.
    Danke für den Tipp!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.