Arbeiten von zuhause aus: Eine Anleitung

Wie die Leserinnen und Leser des Toolblogs wissen, bin ich beruflich ziemlich viel unterwegs. Und wenn ich dann zuhause bin, dann arbeite ich in dem BĂŒro, das ich mir in meinem Haus eingerichtet habe. Das mache ich seit 1996 und ich bin sehr zufrieden damit. FĂŒr mich persönlich waren Co-Working-Spaces nie ein Thema, wenn ich auch die Augen vor den damit verbundenen Vorteilen nicht verschließen will. FĂŒr mich hat das Festhalten am BĂŒro zuhause zwei HauptgrĂŒnde:

  1. Wenn ich schon in Ravensburg bin, dann möchte ich nicht auch noch mein Heim zum Arbeiten verlassen mĂŒssen
  2. Es gibt in Ravensburg kein Angebot an Co-Working-Spaces 😉

Falls Sie sich auch entschließen, von zuhause aus zu arbeiten und die Rahmenbedingungen nicht von Ihrem Arbeitgeber gesetzt bekommen, dann empfehle ich Ihnen den Artikel von Ryan Wilcox: How to Work Remotely and Still Be the Best.

In dem Beitrag bekommen Sie eine Menge nĂŒtzlicher Tipps zur Einrichtung Ihres HeimbĂŒros mit Hard- und Software, sowie Hinweise zur Arbeitsweise selbst. Ich muss sagen, obwohl ich auf diese Weise schon viele Jahre arbeite, waren dennoch einige Kniffe dabei.

 

BĂŒcher zum Thema (Werbung)

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.