Michael Linenberger: Wie Sie TaskTask richtig einrichten

Ich mag Outlook für Windows (nicht für den Mac!) ja wirklich gerne. Für mich ist es die Schaltzentrale zur Organisation meiner Aufgaben. Ein Manko ist allerdings die Synchronisation von Outlook mit iOS-Geräten via Office 365/Exchange Server.

Während sich Kalenderdaten und Kontakte hervorragend mit den  eingebauten Apps von iPhone und iPad vertragen, sieht das beim Abgleich der Aufgaben ganz anders aus. Auch der Einsatz von Outlook für iOS hilft da nicht wirklich weiter. Aus diesem Grund empfehle ich in meinen Workshops gerne eine eigene App, die eigens für diesen Zweck entwickelt wurde: TaskTask.

Nun ist meine Aufgabenleiste in Outlook nach dem 1MTD-Prinzip (1-Minute-To-Do-List) nach Michael Linenberger eingerichtet. Wenn Sie diesem Ansatz auch mit TaskTask folgen möchten, dann kommen Sie um ein wenig Herumschrauben unter der Motorhaube nicht herum.

Doch keine Bange, es gibt eine ausführliche Komplettanleitung und zwar vom Meister selbst. In TaskTask iOS Tasks App for 1MTD & MYN, Complete Guide zeigt Ihnen Michael Linenberger höchstpersönlich, wie Sie TaskTask so einrichten, dass Sie die gewohnte Darstellung auch auf Ihrem iPhone/iPad wiederfinden.

Ich selbst habe TaskTask auf diese Weise konfiguriert, muss aber gestehen, dass ich die App dennoch so gut wie nie nutze. Das liegt aber weniger an dem Programm, sondern daran, dass ich Smartphone oder Tablet sehr selten für die tägliche Arbeit nutze. Ich brauche eine ordentliche Tastatur und bin deshalb beim Laptop geblieben.

Wenn Sie gerne mit iOS-Geräten arbeiten, dann sollten Sie auf TaskTask ein Auge werfen. Die App kostet mit $ 4,99 schließlich nicht die Welt.

BTW: Der o.a. Artikel ist ein Update eines älteren Beitrags, auf den ich im ToolBlog an anderer Stelle bereits hingewiesen habe.

purse-1478852_1920

[Foto von Lia Leslie [via pixabay], (CC0 Public Domain)]

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.