„Nein“ sagen auf einen Blick

„Nein“ ist so ein kleines Wort und dennoch fällt es vielen Mitmenschen schwer, es zu verwenden. Sie haben oft Angst, Andere mit einen „Nein“ vor den Kopf zu stoßen, als unkollegial zu gelten oder den Eindruck zu erwecken, die eigene Arbeit nicht im Griff zu haben. Das Konzept der inneren Antreiber hilft auch nicht immer weiter. Zwar weiß man dann vielleicht, warum man nicht „Nein“ sagen kann, aber  immer noch nicht, wie man das macht.

Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem „Nein“ sagen haben, dann hilft Ihnen vielleicht der Artikel von Barbara Davidson weiter:How to Say No at Work. Hier gibt es die dazu gehörende Infografik:

Courtesy of: The Business Backer
1 Antwort

Ein Gedanke zu „„Nein“ sagen auf einen Blick

  1. Daniel

    Okay, ist in einem Journal veröffentlicht, aber der Artikel:

    Chase, J. A. D., Topp, R., Smith, C. E., Cohen, M. Z., Fahrenwald, N., Zerwic, J. J., et al. (2013). Time Management Strategies for Research Productivity. Western Journal of Nursing Research, 35(2), 155–176. http://doi.org/10.1177/0193945912451163

    Link: http://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0193945912451163

    ist trotzdem leicht lesbar geschrieben. Tabelle 2 (auf Seite 174/175) gibt eine nette Liste von Möglichkeiten, wie man „Nein“ sagen kann. Zwar für den akademischen Kontext ausgelegt, klappt aber auch in anderen Bereichen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.