Buch zu gewinnen: Sketching at Work

Im Sommer dieses Jahres hatte ich über das Buch von Martin J. Eppler, Sebastian Kernbach und Roland A. Pfister mit dem Titel Dynagrams- Denken in Stereo geschrieben.

Von Eppler und Pfister stammt ein weiteres Buch zum Thema: Sketching at work: 35 starke Visualisierungs-Tools für Manager, Berater, Verkäufer, Trainer und Moderatoren.

In dem Buch erfahren Sie:

  • Welche Vorteile eine geeignete Visualisierung hat
  • Welchen Anforderungen eine gute Skizze genügen sollte
  • Welche Arten von Skizzen es gibt und wo Sie welche einsetzen können
  • Wie Sie Ihre Fertigkeiten im Anfertigen von Skizzen verbessern können

Herzstück des Buches ist die Methodenbox, in der Sie die Vorlage und Beschreibung von mehr als 30 verschiedenen Diagrammarten finden. Darunter finden Sie die üblichen Vertreter, wie Mind Maps oder Fischgrätdiagramm, aber auch andere Skizzen, die zumindest ich so noch nicht kannte, wie Brücke oder Risikolunte.

Abgerundet wird der Inhalt durch Tipps durch Fallbeispiele und Übungen zur Visualisierungskompetenz.

Mir gefällt das Buch sehr gut und ich werde sicherlich das eine oder andere in meinen zukünftigen Workshops mit einbauen.

Ganz ohne Motzen geht es jedoch nicht. Wer um Himmels willen ist auf die glorreiche Idee gekommen doppelt gestrichenes Papier mit diesem geringen Flächengewicht zu verwenden. Das Suchen und Blättern wird dadurch zur Qual. Hier war das “gut gemeint” wieder einmal das Gegenteil von gut.

Wenn Sie möchten, dann können Sie ein Exemplar des Buchs gewinnen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Via Kommentar:
    Schreiben Sie hier einfach in einem Kommentar (“Hinterlasse eine Antwort”), dass Sie das Buch gewinnen möchten. Vergessen Sie aber nicht, eine gültige E-Mail-Adresse zu verwenden, damit ich Kontakt aufnehmen kann, falls Sie gewonnen haben.
  2. Via Twitter:
    Twittern Sie einfach (Cut & Paste):
    ++ Ich möchte das Buch “Sketching at Work” gewinnen!  https://goo.gl/scvNd6 #ToolBlog  //via @stlist ++

Die Verlosung endet am Sonntag, den 18. 12. 2016 um 24:00 Uhr.

Viel Glück, ich drücke die Daumen!

 

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

22 Antworten

22 Gedanken zu „Buch zu gewinnen: Sketching at Work

  1. Holger Schie

    Die zielgerichteten Hinweise zur Auswahl der Methoden stelle ich mir als sehr hilfreich vor, daher interessiere ich mich sehr für das Buch und würde gerne ein Exemplar gewinnen.

    Antworten
  2. Martin Beck

    Hallo,
    vielen Dank für den Hinweis – das klingt sehr interessant und ich würde das Buch auch gerne lesen!

    Viele Grüße,
    M. Beck

    Antworten
  3. Gerhard Pogarell

    Welch ein Zufall. Gerade habe ich begonnen, mich mit Sketchnotes zu beschäftigen. Der Gewinn des Buches käme für mich genau richtig.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.