Podcast 024: Im Gespräch mit Heiko Bartlog

11018776_10206786958777330_8841733249526952900_n

Vorgestern konnte ich mich mit Heiko Bartlog unterhalten. Heiko ist Spezialist für Projektmanagement und ständig auf der Suche nach neue interessanten Denkansätzen.
Unsere Themen:

  • Warum Heiko Bartlog das “klassische” Projektmanagement verlassen hat und was ihn an agilen Ansätzen fasziniert
  • Warum Projekte oft reiner Selbstzweck sind
  • Wie er den Unterschied zwischen “klassischem” und “agilen Projektmanagement beschreibt
  • Welche Rolle die Risikobetrachtung in Projekten spielt
  • Eine Beschreibung von “Effectuation” und die Entstehungsgeschichte des Ansatzes
  • Möglichkeiten und Grenzen von “Zielen”
  • Das “Freikopfler” – Konzept

Hier die Links zum Podcast:

Das Buch zu Effectuation in Deutsch von Michael Faschingbauer:

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.