Die 10-3-2-1-0-Formel für mehr Produktivität

Wenn Sie die Überschrift lesen und vermuten, das sich hinter der Ziffernfolge ein neues Rezept für das Time-Boxing verbirgt, dann liegen Sie diesmal falsch. Vielmehr handelt es sich um eine Formel, die Sie daran erinnern soll, mit einer gesunden Lebensweise produktiver zu werden. Gefunden habe ich sie in einem Artikel von Craig Ballantyne mit dem Titel: 10-3-2-1-0 Formula to Get More Done. Hier die Bedeutung dieser Zahlen:




  • 10 Stunden vor dem Schlafen gehen kein Koffein mehr
  • 3 Stunden vor dem Schlafen gehen keine Essen und kein Alkohol
  • 2 Stunden davor nicht mehr arbeiten
  • 1 Stunde davor Verzicht auf Bildschirme aller Art (egal ob Smartphone, Fernsehen oder Computer)
  • 0 mal auf die Schlummertaste drücken, wenn der Wecker morgens klingelt

Laut Craig führt die Einhaltung dieser Formel dazu, rechtzeitig ins Bett zu kommen, zu besserem Schlaf und einem frischen Start in den Tag.

Ich muss schon sagen, das ist schon starker Tobak, was Craig empfiehlt. Im Grunde genommen kommt dies einer kompletten Änderung der Lebensgewohnheiten gleich. Zumindest für mich. Die ersten drei Punkte halte ich jetzt schon mehr oder weniger ein. Aber von “1” und “0” bin ich weit entfernt. Besonders die Schlummertaste ist für mich die Erfindung des Jahrhunderts. Von ihr mache ich regen Gebrauch. Aber sei’s drum. Vielleicht probiere ich, in den nächsten Tagen direkt aus dem Bett zu springen.

Vielleicht nützt es ja was, auch wenn man nicht dran glaubt.

morning-1092771_1920

[Foto von Štepán Vraný [via pixabay], (CC0 Public Domain)]

3 Antworten

3 Gedanken zu „Die 10-3-2-1-0-Formel für mehr Produktivität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.