Produktiv sein mit den Ohren

Vor einiger Zeit hat mein geschätzter Kollege Frank Hamm auf seinem Blog einen Artikel mit dem Titel „Produktiver sein mit Geräuschen und Musik – Entspannen und Konzentrieren“ veröffentlicht. Darin gibt er einige Hinweise auf Seiten im Netz, auf denen Sie Hintergrundgeräusche und -Musik finden, die konzentrierte Arbeit erleichtern können. Das geht tatsächlich, wie Rachel Gillet in ihrem Beitrag „The best music to listen to for optimal productivity, according to science“ schreibt.  Auch Mihir Patkar bestätigt diesen Befund: White Noise vs. Noise Isolation vs. Playlists: The Best Sound for Focus.

Ich möchte die umfangreiche Linkliste von Frank ergänzen. Wenn Ihnen seine Vorschläge nicht reichen, dann können Sie hier noch ein bisschen stöbern:

Für mich passen Hintergrundgeräusche nicht immer. Wenn ich mich sehr konzentrieren muss, dann reicht mir das, was der Alltag um mich herum so bietet. Bei Routinearbeiten höre ich gerne Internetradio, wie

Außer Konkurrenz läuft bei mir Pat Metheny in allen Varianten. Den kann ich immer hören. Er hat sogar einen eigenen Radiokanal.

portable-radio-931428_1920

 

Nachtrag (21. 10. 15)
Dass es auch skeptische Stimmen gibt, zeigt ein Beitrag von Gina Belli: Is Listening to Music at Work Really Good for Productivity?.

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Produktiv sein mit den Ohren

  1. Pingback: INJELEA-Lesenswertes 8. November 2015 - INJELEA Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.