Passt diese Firma zu mir?

Wenn Sie überlegen, die Stelle zu wechseln und bei einem neuen Arbeitgeber anzuheuern, dann schauen Sie sich den Laden gut an. Schließlich werden Sie einige Zeit dort verbringen müssen bzw. dürfen und da sollte prüfen, wer sich ewig lange bindet. Selena Rezvani gibt uns in dem Beitrag „How To Decide If An Employer’s Culture Is Right For You“ ein paar Tipps auf den Weg:




  1. Achten Sie darauf, wie die Mitarbeiter miteinander umgehen
  2. Achten Sie auf das Alltägliche 
  3. Schauen Sie sich Ihren eventuellen Chef genau an
  4. Wie geht man in dem Unternehmen mit Konflikten um?

Irgendein schlauer Mensch hat einmal gesagt, Unternehmenskultur ist die Summe der alltäglichen Selbstverständlichkeiten. Am besten erstellen Sie sich vor dem Vorstellungsgespräch für sich selbst einen kleinen Fragenkatalog, mit dem Sie Ihren potentiellen Arbeitsgeber auf die o.a. Punkte abklopfen können. Versuchen Sie auch zwischen den Zeilen zu lesen. Mitunter ist das Nicht-gesagte wichtiger als das Gesagte. Achten Sie auch darauf, ob ein Thema verniedlicht, schnell abgefrühstückt oder auf später verschoben („Keine Sorge, das regelt sich schon“) werden soll. Eine Abwandlung des Gesetzes von Murphy besagt:

Je mehr Du etwas zu Beginn vernachlässigst, mit desto größerer Wucht fällt es Dir später auf die Füße.

Ich kann diesen Merksatz aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Während der Brautschau zeigen sich die Kandidaten immer von der besten Seite, im Alltag ist dann oft schnell der Lack wieder ab.

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Passt diese Firma zu mir?

  1. Wolfgang G.

    Tiefe Einblicke in die Kultur lässt bei einem Firmenbesuch, gerne auch bei Lieferanten, der Blick aufs Schwarze Brett zu: Was steht dort, und vor allem, wie sind der Ton und Stil? „Liebe Mitarbeiter, leider stellten wir fest, dass … und bitten Sie freundlich um Rücksichtnahme. Vielen Dank! Ihre Geschäftsleitung“ steht für einen ganz anderen Umgang als „An alle Mitarbeiter! Aus gegebenem Anlass mussten wir feststellen, dass … Wir weisen auf das bestehende Verbot ausdrücklich hin. Bei Zuwiderhandlung werden entsprechende Konsequenzen … Die Geschäftsleitung“

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.