Wie Sie Ihr Notizbuch indizieren

Ich gebe zu, seit ich vor urvordenklicher Zeit über die Ablage-Methode von Noguchi gestolpert bin, gehe ich sofort in die geistige Grundstellung, sobald ich etwas von einem Kniff aus Japan höre. Hier ist wieder so einer.

Wenn Sie ein Notizbuch aus Fleisch und Blut Papier benutzen, haben Sie sich sicher schon oft gefragt, wie man die einzelnen Notizen indizieren kann. Schließlich wollen Sie die entsprechende Notiz schnell finden ohne lang herumblättern zu müssen. Adam vom Highfive Blog hat tatsächlich einen genialen Trick ausgegraben: A little known hack from Japan to get your notebook organized. Und so geht es (am besten Sie öffnen den Originalartikel wegen der Abbildungen):

  1. Sie schreiben sich die Notiz auf, wie Sie es gewohnt sind
  2. Auf der letzten Seite Ihres Notizbuchs vermerken Sie ein Stichwort, das diese Notiz beschreibt
  3. Auf exakt der gleichen Höhe, wo dieses Stichwort steht, machen Sie an der Seite der Notiz eine Markierung. Diese Markierung muss im Vorderschnitt des Notizbuchs sichtbar sein
  4. Diesen Vorgang wiederholen Sie mit weiteren Stichwörtern, bis Sie mit der Indizierung zufrieden sind

Ich finde diesen „Hack“ genial und werde ihn auch sofort ausprobieren. Irgendwo muss noch eine älteres Notizbuch von mir herumliegen.

Beachten Sie bitte auch den umfangreichen Kommentar-Thread zum Artikel. Da ist bestimmt auch der eine oder andere Hinweis dabei.

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.