Hintergrundgeräusche für die Arbeit

Es gibt tatsächliche Menschen, die uns empfehlen, ständig Ohrenstöpsel oder Kopfhörer zu tragen, um uns von störenden Umgebungsgeräuschen abzuschirmen. Den Nutzen dieses Vorschlags haben mir leidgeprüfte Bewohner von Großraumbüros durchaus bestätigt.

Nun ist Hintergrundgeräusch nicht gleich Hintergrundgeräusch. Es ist bekannt, dass manche Geräusche durchaus als angenehm empfunden werden und angeblich sogar die Konzentration steigern können.

Leider gibt es keine Norm für die Empfindung, ob ein Geräusch angenehm ist oder nicht. „Was dem einen sin Uhl, ist dem anderen sin Nachtigall“, heißt ein altes Sprichwort.

Schön, dass Sie auf der Website bg – Background audio for work & relaxation aus einer Fülle von Hintergrundgeräuschen auswählen können. Die Optionen reichen von Café bis Sunny. Da ist für jeden etwas dabei.

bg_-_Background_audio_for_work_and_relaxation
1 Antwort

Ein Gedanke zu „Hintergrundgeräusche für die Arbeit

  1. Michael H. Gerloff

    Ich sitze immer mal wieder in Räumen, in denen viel telefoniert oder „sich ausgetauscht“ wird. Da ist für mich die künstliche Geräuschkulisse das Mittel der Wahl. Ich nutze sehr gern Noisli, das als Webangebot kostenlos ist und ähnliche Optionen bietet, als Bezahlapp allerdings den Vorteil hat, daß ich sie auch offline nutzen kann, falls mal kein WLan zur Verfügung steht und das Datenvolumen zur Neige geht 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.