GTD ® im Kanban-Stil

Ich gebe zu, mir ist als ehemaligem gelernten Ingenieur, Kanban lediglich als eine Methode der Produktionssteuerung bekannt gewesen. Dass Kanban auch in der Softwareentwicklung genutzt wird, habe ich erst später durch meine Freunde aus dem IT-Projektmanagement erfahren. Aber auch in der Selbstorganisation wird der Ansatz als „Personal Kanban“ genutzt, wie ich auch an dieser Stelle mehrfach berichtet habe.

Nachdem ich das einschlägige Buch von Jim Benson & Tonianne DeMaria Barry gelesen hatte, habe ich eine Zeitlang mit Personal Kanban experimentiert. Leider konnte ich nie so richtig den Zugang zu dieser Methode finden. So bin ich bei meiner alten Konfiguration GTD®/Linenberger plus Outlook treu geblieben.

Wenn Sie GTDer sind und dennoch Personal Kanban einmal ausprobieren möchten, dann folgen Sie doch der dreiteiligen Serie von Pascal Venier: Doing GTD Kanban Style (Teil 1Teil 2Teil 3). 
Nach einer kurzen Zusammenfassung von GTD® im ersten Teil erklärt Pascal, wie man die beiden Methoden gewinnbringend miteinander kombiniert.

Ich werde keinen neuen Anlauf machen. Aber wenn Sie mit dieser Kombinationen Erfahrungen gesammelt haben, geben Sie diese doch an uns weiter.

3 Antworten

3 Gedanken zu „GTD ® im Kanban-Stil

  1. Sammy

    Danke für den Beitrag! Es gibt nichts besseres als kleveres „Getting things done“. Die Effizienz unseres Teams (12 Mitglieder, Pharma-Branche) stieg enorm, seitdem wir mit digitalen Boards arbeiten, genauer mit Kanban Tool. Überwachung der Prozesse ist für uns kein Problem mehr, jeder weiss, was gemacht wird und was noch zu erledigen ist. Die beste Belohnung für harte Projektarbeit ist, am Ende „done“ anzuklicken 🙂

    Antworten
  2. Pingback: Weekend Reader Woche 9 - Philip Büchler

  3. Pascal Venier

    Many thanks for sharing a link to my series of posts on GTD and Personal Kanban. I am very glad you found it useful.
    I was wondering why I had recently so many visits from Germany on my site. Now I know! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.