Kompaktanleitung zu GTD®




Im Netz kursieren mittlerweile unzählige Zusammenfassungen von David Allens GTD ® – Methode. Nun wurde ich auf ein E-Book aufmerksam gemacht, in dem in deutscher Sprache (!) GTD ® hervorragend erklärt wird. Sie stammt von Ralf Grabowski, der sie netterweise auch zum kostenlosen Download als pdf-Datei zur Verfügung stellt.
Mir gefällt die Broschüre sehr gut, sie enthält nicht zu viel und nicht zu wenig. Auch Neulinge können mit dem E-Book den Ansatz von David Allen gut verstehen.

Mit seinen Hinweisen zu den Tools bin ich allerdings nicht einverstanden. Ich finde überhaupt nicht, dass es sich lohnt, aus Produktivitätsgründen auf den Mac umzusteigen. Auch Apple kocht nur mit Wasser. Für mich ist übrigens immer noch das beste Programm zur Selbstorganisation „MS Outlook“. Und nein, Outlook für den Mac kommt an den Bruder für den PC bei weitem nicht heran. Und ja: Ich besitze und benutze selbst ein MacBook und arbeite gern damit. Gerade deswegen treffe ich diese Aussage ganz bewusst.
David Allen sagt, GTD® sei „tool-agnostic“. Im Prinzip ist es also egal, welches Werkzeug Sie benutzen, wenn Sie sich an die wichtigen Prinzipien halten.

Hier ein Zitat aus dem E-Büchlein, das ich dem geneigten Leser besonders ans Herz legen möchte:

Vor allem elektronische Tools sollten nicht zu viel Spaß machen. Denn dann organisieren Sie sich womöglich zu fein und artifiziell. […] Mit anderen Worten: Sie organisieren sich, arbeiten aber die toll organisierten Sachen nicht ab.

Wo er Recht hat, hat er Recht. Ich weiß, wovon er spricht. Das Damoklesschwert des Micromanagements schwebt über uns, gerade weil wir GTD® so mögen.

Im Übrigen möge mir Ralf die kleinen Meckereien verzeihen. Irgendwas muss ich ja auch sagen. 😉

Sein E-Book kann ich wirklich nur empfehlen! Kompliment, Herr Kollege.

 

[Danke für den Hinweis, Frau Blüchel (Bianca Blüchel auf Twitter)

 

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Kompaktanleitung zu GTD®

  1. Bernd

    Aber ein Killerfeature gibt es nur in der MAC-Version von Outlook, nämlich die einfache Möglichkeit E-Mails in Unterordner zu verschieben Apfel-Shit-M und dann kann man einfach nach dem Zielordner suchen. Unter Windows muss man umständlich jeden Unterordner einzeln aufklappen….

    Antworten

Haben Sie eine Frage oder Anregung: Kommentar verfassen