Wie Sie langfristig Ihre Karriere planen (oder eben nicht)

Kürzlich durfte ich einen Workshop begleiten mit dem Titel „In der Spur bleiben, die eigene Karriere planen“. Vielleicht muss ich den Titel ändern, denn während der Veranstaltung wurde mir klar, dass mein Schwerpunkt eher auf er ersten Hälfte des Satzes lag. Mir kam es darauf an, Methoden zu vermitteln, die helfen abzuklären, was man will und was eben nicht.

Im Organized Executive’s Blog bekommen wir eine Anleitung, wie wir einen Langfrist-Plan für unsere Karriere erstellen können: Establish a long-term career plan. Hier die Schritte:

  1. Beschreiben Sie, wo Sie in drei Jahren sein möchten
  2. Überprüfen Sie Ihre Ziele: Sind sie tatsächlich ambitioniert?
  3. Benennen Sie die Schritte auf dem Weg zu Ihren Zielen
  4. Welche Fähigkeiten fehlen Ihnen bisher noch?
  5. Überprüfen Sie Ihre Ziele darauf hin, inwiefern Sie sie eigenständig erreichen können
  6. Stellen Sie einen Ein-Jahres-Plan auf
  7. Verpflichten Sie sich zum Handeln
  8. Reservieren Sie sich in Ihrem Kalender Zeit, zu der Sie den Fortschritt überprüfen

Ich weiß nicht so recht. Es ist so eine Sache mit den Plänen. Zum einen sind wir nicht für uns allein auf der Welt, zum anderen wissen wir

Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, erzähl ihm von Deinen Plänen.

 

Bücher zum Thema (Werbung)

 

 

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.