Wie Sie Ihr Tablet für die Arbeit verwenden

Nein, ich bekenne es frank und frei: Für mich ist mein iPad kein Arbeits- sondern ein Freizeitgerät. Ich habe immer wieder versucht, Apps zu installieren, die eine produktive Verwendung des iPads versprachen. Es hat nicht geklappt. Vielleicht ist auch mein Macbook Air daran schuld. Es ist nicht viel größer, auch nicht viel schwerer und ich kann wirklich damit arbeiten.

Ich betone, dieser Befund gilt für mich ganz persönlich. In meinem Bekannten- und Kollegenkreis sind eine Menge Leute, die das iPad (stellvertretend hier für alle Tablets) produktiv für ihre Aufgaben nutzen. So macht das offensichtlich auch Justin Pot. In seinem Beitrag „It’s Not Just For Angry Birds: Preparing Your Tablet for Productivity“ zeigt er uns, wie man das Tablet für das produktive Arbeiten aufsetzt. Ein Tipp lockt mich allerdings nicht hinter dem Ofen hervor. Justin empfiehlt, das Tablet mit einer extra Tastatur auszustatten. Der große Vorteil, nicht viel mit sich herumschleppen zu müssen, geht m. E. damit wieder verloren. Nun denn…

Mich persönlich wird der Artikel nicht dazu bringen, mein iPad verstärkt zur Arbeit einzusetzen. Aber vielleicht sehen Sie das anders.

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Wie Sie Ihr Tablet für die Arbeit verwenden

  1. Pingback: Weekend Reader Woche 4 | fime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.