Wie Sie die Erinnerungsfunktion beim Mac GTD – gerecht einstellen

Gestern habe ich ein wenig mit der Erinnerungsfunktion meines MacBook Air herumgespielt. Dieses kleine Dienstprogramm sollte man nicht unterschätzen, dachte ich mir beim Ausprobieren und siehe da, heute morgen bin ich über einen entsprechenden Beitrag von Sven Fechner gestolpert: Simple GTD® With Apple’s Reminders App.

Die Einrichtung des Programms ist einfach. Sven empfiehlt, für die verschiedenen Arbeitskontexte eigene Listen anzulegen. Wenn man will, dann kann man sich sogar ortsabhängige Erinnerungen einrichten, was ja gerade bei Kontexten eine gewisse Rolle spielt.

Die Erinnerungsfunktion könnte ein hervorragendes Tool zur Selbstorganisation sein, wenn man E-Mails direkt zu einer Aufgabe machen könnte, wie dies mit Outlook für Windows prima funktioniert. Aber vielleicht geht das ja auch, und ich habe nur noch nicht entdeckt, wie das geht. Sollte ein Leser mehr wissen, dann wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.

[via Lifehacker]

3 Antworten

3 Gedanken zu „Wie Sie die Erinnerungsfunktion beim Mac GTD – gerecht einstellen

  1. Christian

    Ja, man kann E-Mails aus Apple Mail direkt zu einer Aufgabe in Erinnerungen machen, per Drag&Drop:

    http://howto.cnet.com/8301-11310_39-57546420-285/add-an-e-mail-to-the-os-x-reminders-app-for-easy-follow-up/

    Das ist allerdings etwas fummelig, finde ich, vor allem, wenn man nur auf einem kleinen Laptop-Bildschirm arbeitet und Mail im Fullscreen-Modus laufen lässt. Und man muss darauf achten, wirklich den Header der E-Mail mit der Maus zu ziehen, nicht z. B. die Adresse.

    Antworten
  2. Denny

    Hier wird ein Applescript diskutiert, welches diese Aktion wohl hinbekommt.

    https://discussions.apple.com/thread/3435695?start=0&tstart=0

    Eine Alternative wäre MailTags, ein Plugin für Mail, welches die Organisation von Emails und die Verknüpfung der selbigen mit Aufgaben vereinfacht. Leider hat Mavericks die Version 3 von MailTags gekillt. Die Version 4 soll wohl aber in den nächsten Tagen rauskommen. Zusammen mit MailActOn kann man sehr effiziente und komplexe E-Mail-Workflows in Mail.app erstellen und diese automatisieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.