Eine Sammlung von Checklisten

Mit Checklisten ist es wie mit vielen nützliche Tricks der Selbstorganisation. Sie können Ihnen viel Zeit und Mühe sparen, andererseits müssen Sie erst einmal Zeit und Mühe investieren, um sie zu erstellen. Manchmal nimmt Ihnen eine zuvorkommende Website diese Arbeit ab. Smead ist ein amerikanischer Hersteller von Organisationsmitteln aller Art. Auf der Firmenwebsite können Sie allerlei mehr oder weniger nützliche Checklisten im pdf-Format herunterladen. Sie sind zwar in Englisch, aber so einfach gehalten, dass das nicht stören dürfte. Übrigens: Die Checkliste zum Merken von Passwörtern würde ich vielleicht eher nicht verwenden.

Smead_Checklists

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Eine Sammlung von Checklisten

  1. Susanna Künzl

    Ich verlasse mich da lieber auf online verfügbare Listen, die ich mit Evernote erfasse. Die Möglichkeit, Aufgaben in Notizen einzufügen, die man dann so befriedigend als erledigt abhaken kann, hat ihren Charme.
    Wer Checklisten für Webprojekte sucht, wird vielleicht bei uns fündig: http://www.ambranet.de/checklisten.html. Es gibt sie übrigens auch zum Ausdrucken 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.