Eine kurze Geschichte der To-Do-Liste

Wenig polarisiert so sehr wie die To-Do-Liste. Von den einen wird sie als unverzichtbar angesehen, andere hassen sie wie die Pest. Belle Beth Cooper hat sich mit der Geschichte der Aufgabenliste beschäftigt und beschreibt darüber hinaus, wie sie aussehen könnte, wenn sie funktionieren soll: The surprising history of the to-do list and how to design one that actually works.

Die Tipps sind wohlfeil, aber was mir besonders gut gefallen hat, war die Aufgabenliste von Johnny Cash. Er verstand es offensichtlich, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen.

Da sind die Hinweise von Kentin Waits in dem Beitrag “Make Your To-Do Lists More Effective With These 5 Simple Hacks” schon etwas gehaltvoller. Christian Mähler hat die Tipps eingedeutscht. Dankeschön dafür.

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.