Wie Sie Ihre Passwörter verwalten

Im Zuge der Verbreitung der online-Anwendungen nimmt zwangsläufig die Zahl der Passwörter zu. Dabei gehe ich davon aus, dass Sie dem Ratschlag folgen, nicht dasselbe Passwort für jede Anwendung zu verwenden. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Es muss also ein kleines Helferlein her, dass uns beim Verwalten unserer Zugänge hilft.

Chris Hoffman hat fünf verschiedenen Verwaltungsmethoden unter die Lupe genommen und hilft uns dabei, die richtige auszuwählen: 5 Password Management Tools Compared: Find The One That’s Perfect For You. Er stellt vor:

  1. Unser Gehirn (Nein, tun Sie’s nicht!)
  2. Browser-Erweiterungen, z. B. für  den Firefox
  3. Die Cloud-Lösung LastPass
  4. Die Lösung für die lokale Festplatte: KeePass
  5. Die schriftliche Aufzeichnung
  6. Ein bestimmter Algorithmus kombiniert mit Variante 1 (meine Meinung kennen Sie ja bereits)

Ich persönlich benutze seit Jahren KeePass in der 1. Version und bin auch sehr zufrieden damit. KeePass gibt es auch in einer Version für den Mac (KeePassX). Allerdings müsste ich die Datenbank wieder einmal ausmisten. Was sich da alles gesammelt hat…

Mit LastPass liebäugele ich derzeit. Die Cloud-Lösung hat durchaus ihre Vorteile. Sorgen mache ich mir keine, denn wie wir in den letzten Wochen gelernt haben, gibt es genug Leute, die auf unsere Daten aufpassen.

3 Antworten

3 Gedanken zu „Wie Sie Ihre Passwörter verwalten

  1. Stephan

    Bei mir ist es eher umgekehrt. Bin seit Jahren sehr zufriedener User von Lastpass, würde aber gern auf Keepass migrieren. Aber die Integration in den Browser geht bei weitem nicht so komfortabel wie mit Lastpass.
    Mein Wunsch wäre Keepass in Boxcryptor und ordentliche Brower-Anbindung

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.