Neue Weisheiten von Benjamin Franklin

Benjamin Franklin war schon einmal zu Gast im Toolblog mit 14 Tipps zum Thema Erfolg. Pat Brans legt noch einmal nach mit weiteren Weisheiten des Meisters: Twelve Time Management .Habits to Master in 2013. Hier sind die Gewohnheiten, die es zu entwickeln gilt (Bemerkungen von mir):

  1. Streben Sie an, authentisch zu sein
  2. Bevorzugen Sie vertrauensvolle Beziehungen
  3. Pflegen Sie einen Lebensstil, der Ihnen maximale Energie verschafft
  4. Hören Sie auf Ihren Biorhythmus und gestalten Sie entsprechend Ihren Tag
    Das ist ein Tipp, den wir schon beim guten alten Seiwert finden. Ich habe nur noch niemanden getroffen, der sich tatsächlich seinen Tag auf diese Weise einteilen konnte.
  5. Setzen Sie wenig Prioritäten, aber halten Sie sich an diese
    Dazu passt vielleicht auch die 1-3-5-Liste.
  6. Lehnen Sie ab, was nicht zu Ihren Prioritäten passt
    Ach ja, lernen Sie „Nein“ sagen.
  7. Nehmen Sie sich für konzentriertes Arbeiten extra Zeit
  8. Überlegen Sie sich immer, wie Sie besser und schneller werden können
    Man könnte dies auch persönliches Kaizen nennen.
  9. Entwickeln Sie stabile Prozesse
  10. Nehmen Sie Ärger gedanklich vorweg und lösen Sie Probleme sofort
  11. Zerlegen Sie Ihre Ziele in kleine Arbeitsschritte und denken Sie immer nur über an einen einzigen Arbeitsschritt
    Sie wissen schon: The next action.
  12. Beenden Sie. was wichtig ist und hören Sie auf mit Dingen, die sich nicht lohnen

Bei manchen Tipps fällt mir immer ein, was ein Teilnehmer in einem meiner Workshops einmal über die Eisenhower-Methode gesagt hat: „Die Methode ist brillant und funktioniert, wenn man Präsident ist.“

BenFranklinDuplessis

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Neue Weisheiten von Benjamin Franklin

  1. Pingback: Markus Cerenak’s Blogtipps “Weisheiten für Gründer & Co”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.