Die Schnipsel der Woche: Schnellschreiben, Flickr, Outlook, F*** u. a.

Heute gibt es für die KW 11/13  die “Schnipsel der Woche”: Kleine, aber feine Fundstücke zu den Themen Selbstorganisation, effiziente Besprechungen, Präsentation und was sonst so ins Toolblog gehört. Dafür, dass es keine Schnipsel für die KW 10/13 gab, entschuldige ich mich und bitte um Verständnis.

TN_Artikel20Minuten

Ich habe schon immer Journalisten dafür bewundert, dass sie Artikel so eben aus dem Handgelenk schütteln können. Jim Estill zeigt uns Minderbemittelten, wie so etwas geht: How to Write an Article in 20 Minutes.

 

 

TN_FlickrGuide

Auch wenn ich einen sog. Pro-Account habe, mit Flickr kann ich dennoch (noch) nicht allzu viel anfangen. Vielleicht hilft mir beim Durchstieg der Beitrag von Amit Agarwal: Flickr Guide: How to Do Everything with Flickr. Er ist zwar etwas älter, aber Flickr selbst ist das ja schließlich auch.

 

 

TN_Frühjahrsputz

Deb Lee zeigt uns eine weitere Anwendung des Time-Boxing: Get a jump start on spring cleaning with 15-minute microtasks. Passend zur Jahreszeit geht es diesmal um den Frühjahrsputz.

 

 

TN_GmailFilter

Adam Pash gibt uns Tipps wie wir für Google Mail raffinierte Filter und permanente Suche installieren können: Build advanced Gmail filters and persistent searches.

 

 

 

TN_OutlookSenden

Wenn Sie sich auch schon die Haare gerauft haben, weil Sie mit Outlook versehentlich zu früh abgeschickt haben, dann gibt Ihnen KC Lemson einen Tipp aus der Abteilung “Quick and dirty”: How to avoid accidentally sending a message before you’re ready.

 

 

TN_Renegotiate

Es gibt eine Frage, die Ihren Arbeitsalltag erheblich vereinfachen kann: “Warum zum Teufel, soll ich das überhaupt machen”. Francisco Dao gibt zeigt Ihnen, wie Sie diese Frage konsequent anwenden: The Ultimate Productivity Tool.

 

 

Der letzte Schnipsel ist ein Video. Er zeigt eine Papierfliegerherstellmaschine, gebaut aus Legosteinen. Wenn Sie am Wochenende nichts zu tun haben, dann bauen Sie sie nach. [via Presurfer].

2 Antworten

2 Gedanken zu „Die Schnipsel der Woche: Schnellschreiben, Flickr, Outlook, F*** u. a.

  1. Christophr

    Ich liebe Flickr, auch wenn ich phasenweise etwas weniger aktiv bin. Endlich habe ich alle Fotos online (nicht alle sichtbar) und verliere keine mehr. Wenn ich mir überlege, was ich über die Jahre an Filmen verschossen und verbaselt habe… Nie wieder. Das mit der „Wolke“ ist immer noch nicht unumstritten, aber ich vertraue professionellen Admins mehr als meinen Schuhkartons…

    Durch das freemium-Modell habe auch kein schlechtes Gewissen und muss auch keine Angst haben, dass die Notwendigkeit der Monetarisierung zur langfristigen Katastrophe führt (looking at you, twitter).

    Die Tipps sind teilweise sinnvoll, nur der zweite Tipp verstößt gegen die Richtlinien: man soll nur sein eigenes Material hochladen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.