Die Schnipsel der Woche

Heute gibt es für die KW 4/13  die “Schnipsel der Woche”: Kleine, aber feine Fundstücke zu den Themen Selbstorganisation, effiziente Besprechungen, Präsentation und was sonst so ins Toolblog gehört.

ActivePresenter

Wenn Sie nach der Suche nach einem Programm sind, mit dem Sie bewegte Bildschirm-Anleitungen erstellen möchten, dann müssen Sie nicht zum teuren Camtasia greifen. Es geht auch eine Nummer kleiner billiger. Caschy stellt auf seinem Blog ActivePresenter vor und gibt auch eine kurze Anleitung dazu.

 

 

BuchverwaltungEvernote

Beginnen Sie bei Ihrer umfangreichen Büchersammlung den Überblick zu verlieren? Dann hilft Ihnen nur noch eine systematische Buchverwaltung. Herbert Hertramph erklärt Ihnen, wie Sie dies mit Evernote bewerkstelligen können: Buchverwaltung per ISBN-App. Ich selbst ziehe die online-Anwendung librarything vor. Kostet nicht viel und macht, was es soll.

 

 

EvernoteGroup

Da wir gerade bei Evernote sind: Mittlerweise gibt es bei Google+ eine einschlägige Nutzergruppe. Schauen Sie einmal vorbei, der eine oder andere Tipp ist immer drin.

 

 

 

ByeByeBinders

Ordner habe ich noch nie für ein praktisches Ablagewerkzeug gehalten. “Playing With Wire” beschreibt, wie Sie sie loswerden können: Bye Bye Binders, I Won’t Miss You at All. Ich selbst kann mich noch nicht mit dem Gedanken anfreunden, mich völlig papierlos zu organisieren. Ich bevorzuge stattdessen die Ablage nach Noguchi.

 

 

Flipboard

Eine der wichtigsten Anwendungen auf meinem iPad ist Flipboard. Ich kann Sie wärmstens allen Android-Benutzern empfehlen. Mittlerweile gibt es nämlich auch eine Version für dieses Betriebssystem.

[via MakeUseOf]

 

RitschRatschKlick

Dass man auch mit einem iPhone sensationelle Bilder machen kann, hat Dan Chung bereits bewiesen. Die einfache Ausrüstung kann also keine Ausrede für schlechte Bilder sein. Wie Sie mehr aus Ihrer Ritsch-Ratsch-Klick herausholen zeigt Ihnen Jason Fitzpatrick: Get the Most from Your Point-and-Shoot Camera.

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Die Schnipsel der Woche

  1. sarin

    My Screen Recorder ist eine bessere Bildschirm-Aufnahme Software. Es erfasst den Bildschirm und Audio über die Lautsprecher oder Ihre Stimme aus dem Mikrofon – oder beides gleichzeitig. Die Aufnahmen sind klar und sehen toll aus, wenn wieder auf Ihrem PC gespielt oder auf YouTube hochgeladen. Es wird direkt an Standard-komprimiertes Format, das mit jedem Video-Editor oder einem Werkzeug, keine Konvertierung erforderlich arbeitet aufzeichnen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.