Sich selbst organisieren: Wie Sie ein Review durchführen

Bei der Organisation der eigenen Arbeit ist es unumgänglich, ab und zu das Hamsterrad zu verlassen, um von außen einen Blick auf ebenjenen zu werfen Wir benötigen die Außenperspektive, um regelmäßig zu überprüfen, ob wir noch “in der Spur sind”. Wenn ich mich richtig erinnere, dann habe ich David Allen während eines Workshops einmal sagen hören,die sicherste Art, bei GTD aus dem Tritt zu kommen, sei die Vernachlässigung der Wochendurchsicht (des Weekly Review). Kurz und gut: Die Bedeutung des Weekly Reviews ist nicht zu unterschätzen. Ich habe im Toolblog bereits mehrfach darüber geschrieben.

Rafael Hernamperez zeigt Ihnen in einem umfassenden Artikel, wie Sie Reviews durchführen können: Reviewing with GTD. Dabei geht er nicht nur auf die erwähnte Wochendurchsicht ein, sondern erklärt auch, wie Sie eine Tagesdurchsicht bewerkstelligen können. Es gibt sogar eine MindMap, die die notwendigen Schritte in einer Übersicht erläutert (leider nur in Spanisch).

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.