Wie Sie Outlook und Toodledo zur Zusammenarbeit bewegen

Kürzlich bekam ich von einem meiner Workshop – Teilnehmer Post mit der Frage, welche online – Anwendung man auf vernünftige Weise zur Zusammenarbeit mit Outlook bewegen können. Ich gebe zu, mit dieser Frage, hat der Teilnehmer die Finger in die Wunde von Outlook gelegt.

Ein Programm, dass ich in früheren Zeiten einmal zusammen mit Outlook verwendet habe, ist MyLifeOrganized. Diese Lösung hatte ich wieder verworfen, als ich mit Michael Linenbergers Hilfe etwas tiefer unter die Motorhaube von Outlook blicken konnte und lernte, wie man Outlook so einrichtet, dass man damit anständiges Aufgabenmanagement betreiben kann. Außerdem ist MyLifeOrganized keine online-Lösung, also musste etwas anderes her.

Vor einiger Zeit empfahl Toolblogleser Steffen das Programm Todoist. Diese Anwendung kommt den o.a. Wünschen schon etwas näher. Todoist klinkt sich vollständig in Outlook ein und ersetzt den entsprechenden Aufgabenmanager in Outlook vollständig. Ein interessanter Ansatz, der für mich allerdings derzeitig nicht in Frage kommt, denn ich möchte auf meinen gewohnten Taskmanager in Outlook nicht verzichten.

Das einzige Programm, das jetzt noch übrig bleibt, zumindest nach meiner Kenntnis, ist Toodledo. Wenn ich mich richtig erinnere, können Sie die Aufgaben ohne größere Probleme von Outlook nach Toodledo umziehen. Wie das geht, beschreibt z. B. ein Beitrag von Frank Buck: From Outlook to ToodleDo.

So weit, so gut. Was aber, wenn Sie beide Programme weiterhin parallel benutzen wollen? Sie müssen dann synchronisieren und das geht hervorragend mit dem, zwar nicht kostenlosen, aber preiswerten Tool gSyncit, das Sie auch für allerlei andere Synchronisationsaufgaben nutzen können. Ich habe gSyncit bei mir im Einsatz, es läuft tadellos. Der einzige Pferdefuß ist die Behandlung der in Outlook vergebenen Kategorien. Wenn man eine Aufgabe zwei Kategorien zuordnet, wird in Toodledo dafür eine extra Rubrik aufgemacht. Finde ich nicht so prickelnd, aber ich kann damit leben.

Übrigens hat sich Michael Linenberger vor einiger Zeit ebenfalls intensiver mit Toodledo auseinandergesetzt: “ToodleDo is my recommended solution if you cannot use Outlook”.

2 Antworten

2 Gedanken zu „Wie Sie Outlook und Toodledo zur Zusammenarbeit bewegen

  1. Andreas

    Hallo, mich würde mal ganz konkret interessieren, wie Sie mittels Outlook in Kombination mit Toodledo Ihr Aufgabenmanagement betreiben. Damit meine ich mal eine Praxispräsentation von Ihrem Vorgehen. Wie haben Sie Outlook bzgl. Aufgabenmanagement konfiguriert etc…

    Wäre toll, wenn Sie in Ihrem Blog solch einen Beitrag online stellen könnten. Bilder/Videos sagen meist mehr als tausend Worte 😉

    Freue mich auf Ihre Rückmeldung.

    Antworten
  2. Stephan List

    Ich benutze Toodledo überhaupt nicht (mehr), denn die Synchronisation mit Outlook klappt auch mit gSyncit nicht so, wie ich mir das gewünscht hätte.
    Leider sehe ich mich nicht in der Lage, hier auf dem Blog eine Präsentation zu veröffentlichen. Das Erstellen kostet einfach zu viel Zeit und die habe ich derzeit nicht. Tut mir leid.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.