Wie Sie Ihre Tastatur sauber bekommen ohne sie kaputt zu machen




Jeder weiß, wenn man eine Computertastatur über längere Zeit benutzt, wird sie unansehnlich. Es bilden sich Glanzstellen, schwarze Ränder, von anderen unappetitlichen Dingen ganz zu schweigen. Sicher, Sie können sich jetzt eine nagelneue Tastatur zulegen und die alte wegwerfen. Ersatzinvestition nennt das die Kauffrau. Sie können aber auch Ihr Geld sparen und das Keyboard gründliche reinigen. Den Schwaben und den anderen sparsamen Lesern zeigt der How-to Geek, wie das geht: How to Thoroughly Clean Your Keyboard (Without Breaking Anything). Sie erfahren, wie Sie

  • Staub
  • Keime
  • Flüssigkeitsspuren
  • Lebensmittelreste und anderen Schmutz

entfernen können. Die Bilder, die die Vorgehensweise illustrieren sollen, sind nichts für schwache Nerven. Ich bin mir nicht sicher, ob die gezeigte Tastatur zu Anschauungszwecken präpariert wurde (würg!).

Die gezeigte Tastatur im Beitrag hat übrigens schwarze Buchstaben auf weißen Tasten. Zumeist sind ja heute Tastaturen im Gebrauch, wo das umgekehrt ist. Wohlmeinende führen Designgründe an, böse Zungen behaupten, damit man den Dreck nicht so sieht. Im übrigen sehen die Fachleute für Ergonomie diese schwarzen Tastaturen gar nicht so gerne. In einem einschlägigen Artikel der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) heißt es:

Dunkle Zeichen auf hellem Grund sind, wie auch bei Papiervorlagen und der Zeichendarstellung am Bildschirm, anderen Darstellungsformen vorzuziehen.

Da haben Sie es, und zwar schwarz auf weiß.

Schmutz_Knopf

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Wie Sie Ihre Tastatur sauber bekommen ohne sie kaputt zu machen

  1. Michael

    Ich reinige meine Tastatur seit Jahren schon so, dass ich die Tasten abmache, sie in ein Beutelchen stecke und dieses bei 30°C in der Waschmaschine wasche. Vorher natürlich noch ein Foto von der Belegung machen.

    BTW: Das mit den hellen Tasten ist mir auch aufgefallen. Ich bin irgendwann mal auf helle Tasten umgestiegen und seitdem erkenne ich die Tasten selbst im Dämmerlicht wieder besser.

    Antworten

Haben Sie eine Frage oder Anregung: Kommentar verfassen