Besprechungstipps aus dem Hause Brother

Besprechungen ziehen sich manchmal dahin wie zäher Kleister. Die Firma Brother, die wir alle als Büromaschinenhersteller kennen, gibt Ihnen nun “5 Tipps zur Beschleunigung Ihrer Besprechungen”. Ehrlich gesagt, finde ich die Tipps eher banal, bis auf einen:

Bitten Sie um eine Agenda!

Stimmt eigentlich. Wann immer Sie aufgefordert werden, an einem Meeting teilzunehmen, sollten Sie darauf bestehen, dass Sie die Tagesordnung bekommen. Schließlich ist es Ihre Zeit, die eventuell vergeudet wird. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Es gibt gar keine Tagesordnung. Dann gehen Sie nicht hin. Eine Fahrt ins Blaue gehört in die Freizeit, nicht ins Büro.
  2. Denken Sie beim Blick auf die Agenda an den Hinweis von Harrison Owen, dem Schöpfer der Open Space Technology. Es gibt nur zwei Gründe, an einer Besprechung teilzunehmen. Entweder Sie können etwas beitragen oder Sie können etwas lernen. Dazwischen gibt es nichts. So einfach ist das.

Ich bin mir sicher, auf diese Weise trennt sich die Spreu vom Weizen.

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.