Wie Sie mit Tastaturproblemen im Ausland klar kommen

Sie kennen das sicher. Man ist hungrig und fern der Heimat und geht in ein Internetcafé, um der/den Liebsten von den Abenteuern in der Fremde zu erzählen oder Heimweh vorzugaukeln. Und da kann es höchst lästig sein, dass die Tasten auf der Tastatur nicht da sind, wo sie eigentlich hingehören. Es ist manchmal mühselig, einen Text auf einem Keyboard mit einer fremden Tastaturbelegung zu schreiben. Angela Alcorn gibt Ihnen ein paar Tipps, wie Sie auch mit einer für Sie ungewohnten Tastatur klar kommen können: How To Get To Grips With a Foreign Keyboard While Travelling.

Sie finden in dem Artikel den Verweis auf Programme, die die Tastaturbelegung ändern (Windows, Mac). Auf diese Weise können Sie selbst Tasten, die eher selten benutzt werden, mit Sonderzeichen o. ä. belegen.

Sie können aber auch ASCII-Codes verwenden oder die komplette Tastatur auf Ihre Sprache festlegen. Die Benutzung der entsprechenden ASCII-Codes war in der Regel mein Mittel der Wahl im Ausland. Allerdings sollte man sich die Nummern der wichtigsten Zeichen notieren. Ansonsten verbrät man allzu viel Zeit mit dem Suchen in den übergroßen Tabellen.

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Wie Sie mit Tastaturproblemen im Ausland klar kommen

  1. Jonas Wendler

    Hallo Stephan!

    Ich halte wenig davon die Coes zu lernen. Da ich tagtäglich mit verschiedenen Tastaturen bzw. Sprachen arbeite, wechsle ich immer die entsprechende Ländereinstellung. Keine Suche und keine Lernerei. Und die für den Otto Normalverbraucher notwendigen Zeichen lassen sich ohnehin schnell identifizieren.

    Beste Grüße aus Frankreich 😉
    Jonas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.