Was das frühe Aufstehen so erfolgreich macht




“Morgenstund hat Gold im Mund” oder “Der frühe Vogel fängt den Wurm” sind zwei der Sprichwörter, die das Loblied auf das frühe Aufstehen singen. Auch einige Autoren im Internet wissen um die Vorteile des Frühstarts am Morgen:

Ich habe ja den leisen Verdacht, die o. a. Sprichwörter kommen aus der protestantischen Ecke, Sie wissen schon, wegen der Arbeitsethik. Ich selbst habe ja in jungen Jahren gern mal bis in die Puppen gepennt. Nun müssen Sie nur noch Ihren müden Körper aus den Federn schwingen. Wie das geht, zeigen Ihnen:

So, und jetzt stören Sie mich nicht, ich will mich noch mal umdrehen. Nur ein Viertelstündchen.

4 Antworten

4 Gedanken zu „Was das frühe Aufstehen so erfolgreich macht

  1. Oliver

    Frühaufsteher haben einfach mehr vom Tag (sprichwörtlich, aber auch zeittechnisch gesehen). Früher gehörte ich ebenfalls zur Gruppe der Langschläfer und Nachtaktiven. Irgendwann musste ich aber Arbeitsbedingt meinen Rhythmus umstellen und ich würde mal sagen, es hat mir nur geholfen, mehr aus dem Tag herauszuholen.

    Um den Artikel ein wenig zu ergänzen, habe ich hier http://www.weckerwelt.com/aufstehtipps/ einige Aufstehtipps gefunden, die ich bei meiner Umstellung damals auch so ähnlich befolgt hatte.

    Gruß
    Oliver

    Antworten

Haben Sie eine Frage oder Anregung: Kommentar verfassen