Selbstorganisation: Ein einfaches Ablaufdiagramm




David Allen meinte einmal in einer Präsentation, ein Puzzlestück zum Erfolg von GTD sei der einfach nachvollziehbare Workflow. Ich denke, da hat er nicht unrecht. Er lässt sich leicht grafisch darstellen und somit auch hervorragend in Software übertragen. Ein Grund dafür, dass die Zahl einschlägiger Programm mittlerweile nicht mehr überschaubar ist.

Julien Smith hat seinen eigenen Workflow dargestellt und veröffentlicht: The Simplest Productivity Chart of All Time. Nun ja, ob die Grafik wirklich so einfach ist, mag dahin gestellt sein, er selbst sagt “crappily, but lovingly made”. Stimmt.

juliensmith

Schreibe eine Antwort

Haben Sie eine Frage oder Anregung: Kommentar verfassen