Mihaly Csikszentmihalyi über „Flow“

Wenn man mit diesem Nachnamen eine Berühmtheit wird, dann muss man wirklich etwas zu sagen haben. Mihaly Csikszentmihalyi hat den Begriff des “Flow” geprägt. Aus der Wikipedia:

Flow (engl. „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das Gefühl der völligen Vertiefung und des Aufgehens in einer Tätigkeit, auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder Funktionslust.

In diesem Video erklärt der Meister höchst persönlich, was das Leben lebenswert machen könnte und wie das mit dem “Flow” funktioniert.

Und hier das Buch zum Video…

Schreibe eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.