Räumen Sie Ihren Desktop auf!

An und für sich sträuben sich bei mir in sprachlicher Hinsicht bei dieser Überschrift die Nackenhaare. Auch wieder so ein denglisches Wort aus der Computersprache. Laut Wikipedia ist ein Desktop

in der EDV die Arbeitsfläche einer Benutzerschnittstelle (heute meist auf der Basis einer grafischen Benutzeroberfläche). Der Desktop bildet die unterste Fensterebene. Deutsche Begriffe für Desktop sind „Arbeitsfläche“, „Schreibtischplatte“ oder „Schreibtischoberfläche“. Bei Einzelplatzcomputern hat jedes Benutzerprofil einen eigenen Desktop.

Sei’s drum.

Auf manchen Arbeitsflächen herrscht das blanke Chaos. Viele Programme legen bei der Installation ein Icon auf dem Desktop ab, immerhin wird man in der Zwischenzeit meistens um Erlaubnis gebeten. Weitere Verweise legt der Benutzer selbst an, denn es ist auf den ersten Blick bequem, die Programme und Dateien auf dem Desktop im Blick zu haben und sie direkt von da aus starten zu können. Allerdings wächst die Zahl der abgelegten Icons irgendwann wie Kraut und Rüben und es ist aus mit der Übersicht.

Ich lege grundsätzlich keine Icons auf den Desktop. Zum Starten der Programme benutze ich seit längerer Zeit Launchy. Das hilft, den Desktop sauber zu halten, wie Sie sehen können:

ListDesktop

Wenn Sie Ihre Verweise behalten, aber dennoch wieder Ordnung in das Chaos bringen möchten, empfehle ich Ihnen den Artikel von Adam Dachis: How to Design and Create a Clean, Organized Desktop. Adam schlägt drei grundlegende Schritte vor:

  1. Wählen Sie ein klares, einfaches Hintergrundbild aus
  2. Entscheiden Sie sich für eine Organisationsmethode
  3. Automatisieren Sie sich wiederholende Aufgaben

Zu jedem Schritt finden Sie eine ausführliche Anleitung und weiterführende Links.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Arbeitsfläche in definierte Abschnitte aufzuteilen, dann finden die GTDer unter Ihnen hier geeignete Vorlagen.

Sie können das Aufräumen des Desktops übrigens auch automatisieren. Wie das geht, zeigt Ihnen Adam Pash: How to Automatically Clean and Organize Your Desktop, Downloads, and Other Folders.

1 Antwort

Ein Gedanke zu „Räumen Sie Ihren Desktop auf!

  1. Pingback: Gastbeitrag: Mit CLCL und FileMenu Tools die Arbeit erleichtern » ToolBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.